SUCHE

Von Physik bis Skifreizeit

Tag der offenen Tür an der Friedrich-August-Genth-Schule

10 Feb 2020 / 18:36 Uhr
Wächtersbach (bak). Wer pünktlich um 9 Uhr zum Beginn des Tages der offenen Tür im Foyer der kooperativen Gesamtschule in Wächtersbach dabei war, konnte den neuen Schulleiter am fünften Tag an seiner neuen Wirkungsstätte kennenlernen. Denn Dirk Eckrich begrüßte die Gäste und freute sich über die vielfältige, bunte Schule. Die Besucher der Friedrich-August-Genth-Schule sollten sich nicht von den Bauzäunen und Baustellen auf dem Schulgelände abschrecken lassen.

Etliche Lehrkräfte führten interessierte Eltern mit ihren Kindern durch die gesamte Schule und auch Schüler aller Jahrgänge standen in den Gästen als Pfadfinder zur Verfügung. Schüler und Lehrer demonstrierten hautnah, welche Angebote die Fridrich-August-Genth-Schule bietet. Das reichte vom Schulsanitätsdient über Theateraufführungen, den Jugendmedienschutz und „digitale Helden“, die Schulsozialarbeit und Mediation, Intensivklassen, Hausaufgabenbetreuung bis hin zur Schüler-Lehrerband.

Schüler vermittelten das System der freien selbstständigen Arbeit. Da stellte sich die Schülerbücherei mit einem Bücherflohmarkt vor. Es gab eine Kunstausstellung und einen Einblick ins Methodentraining.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 11. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: