SUCHE
  • 1

    Alzenau (re). Publikumsliebling Alieu Sawaneh ist zur Freude vieler Alzenauer Zuschauer und Fans zurück bei den Bayern. Die 22jährige „Abwehrkante“ kehrt von seinem einjährigen Gastspiel aus Stadtallendorf...

  • 1
    Lokalsport
    Zwischenbilanz MKK-Challenge vor dem Südbahnlauf
  • 2
    Lokalsport
    Platz 24 unter 526 Startern im Salzkammergut
    Gelnhausen (re). Kürzlich stand für den Gelnhäuser Marathon-Mountainbiker Benjamin Cloudt seine Premiere bei der Salzkammergut-Trophy in Österreich an, einem der größten und prestigeträchtigsten Mountainbike-Events in Europa mit über 4 500 Startern auf insgesamt sechs Distanzen. Cloudt präsentierte sich stark: Er landete auf Platz 24 in der Gesamtwertung und fuhr in seiner Altersklasse U 19 in die Top Ten.
  • 3
    Offenbach (re). Bevor die Offenbacher Kickers mit dem Heimspiel gegen den SSV Ulm am 29. Juli in die neue Saison der Regionalliga Südwest starten, erwartet alle OFC-Fans zum Ende der Sommerpause ein ereignisreiches Wochenende. Los geht es am Freitag um 18.30 Uhr mit dem Testspiel beim VfB 1900 Offenbach am Bierbrauerweg. Am Sonntag kommt es zum Nostalgie-Treffen gegen Rot-Weiß Essen und am Sonntag ist der mit Spannung erwartetet Kickers-Tag. Mehr dazu am Mittwoch, 17. Juli, in der GNZ.
  • 4
    Fußball
    Besprechung Kreisoberliga und B-Liga
    Gelnhausen (gük/hag). Interessanter Auftakt in der heimischen Königsklasse: Die Kreisoberliga Gelnhausen startet mit zwei Freitagsspielen in die Saison, wenn am 2. August Gruppenliga-Absteiger SG Altenhaßlau/Eidengesäß die Germania aus Rothenbergen empfängt (19 Uhr) und eine halbe Stunde später das Duell zwischen Aufsteiger Germania Wächtersbach und dem SV Neuses angepfiffen wird. Dies wurde in der Vorrundenbesprechung der Kreisoberliga Gelnhausen und der Kreisliga B Gelnhausen in Wüstwillenroth festgezurrt. In der B-Liga geht es los am Samtag, 3. August, mit dem Gründau-Duell zwischen dem FSV Lieblos und Germania Rothenbergen II. Derweil könnten die Relegationsspiele im Fußballkreis Gelnhausen in der kommenden Saison in allen Spielklassen entfallen.
  • 5
    Fußball
    3:2-Sieg bei der Generalprobe zur Regionalliga gegenden AFC Wimbledon
    Fußball (re). 2343 Zuschauer, darunter knapp 300 Gäste von der Insel, wollten die Begegnung zwischen Kickers Offenbach und dem AFC Wimbledon (England) im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mitverfolgen und erlebten ein spannend-faires Spiel mit einem 3:2-Siegtreffer des OFC in der Schlussminute. Heftige Regenschauer vor Spielbeginn sorgten für erschwerte Bedingungen, beide Teams versuchten über Kampf und Einsatz in die Partie zu kommen. Dies sollte den Kickers in der Folge besser gelingen, erste Offensivaktionen waren auf Seiten des OFC durch Weil per Distanzschuss und Hirst per Kopf nach Flanke von Lemmer zu verzeichnen.
  • 6
  • 7
    Fußball
    SKG-Schiedsrichter Ingo Steinbring leitete bereits 1 000 Spiele
    Fußball. 25 Jahre, 1 000 gepfiffene Spiele und nur 81 rote Karten – so lautet die beeindruckende Statistik des 52-jährigen Mittel-Gründauers. Über jede geleitete Partie führt er genauestens Buch. Als „alter Hase“ berichtet er nun von seiner Fußballkarriere, Pannen vor dem Spiel und wirbt für sein bedrohtes Hobby. Seine Sportkarriere begann er mit sieben Jahren, „relativ spät“, wie Steinbring findet.
  • 8
    Lokalsport
    Süddeutsche Meisterschaften mit Hanauer Beteiligung
    Rollkunstlauf (re). In der vergangenen Woche haben die Süddeutschen Meisterschaften im rheinlandpfälzischen Diez stattgefunden. Elf HREC-Läuferinnen aus Hanau haben sich bei den Hessischen Landesmeisterschaften dafür nominiert, so viele wie schon lange nicht mehr. Die Besten qualifizierten sich für die Deutschen Meisterschaften. Die besten Platzierungen der Hanauer Läuferinnen erzielten bei den Schülern B Jasmin Sen in einem sehr starken Teilnehmerfeld.
  • 9
    Fußball
    Michael Jablonski will mit A-Ligist KG Wittgenborn bald „oben angreifen“
  • 10
    Fußball
    Großenhäuser Talent Jayson Breitenbach auf dem Sprung in den Profifußball
    Saarbrücken. Die Bedingungen rund um das Sporthotel in Elfershausen bei Bad Kissingen waren hervorragend. Regionalliga-Titelmitfavorit 1. FC Saarbrücken hat die Woche mit dem neuen Kader ohne Lagerkoller abschließen können. Mit dabei im Team von Trainer Dirk Lottner war auch der Linsengerichter Jayson Breitenbach, der vom FSV Mainz 05 II kam und zur neuen Saison in den Kader der Saarländer integriert werden soll. Der 21-Jährige rechte Außenbahnspieler will mit den Saarländern in die 3. Liga aufsteigen und gibt aktuell mächtig Gas. Mehr dazu am Donnerstag, 11. Juli, in der GNZ.
  • 11
    Lokalsport
    Deutsche Mastersmeisterschaften in Frankfurt
    Gelnhausen (re). Die Deutschen Mastersmeisterschaften der Wasserspringer fanden in diesem Jahr im Stationbad in Frankfurt statt und waren mit Aktiven aus 25 Vereinen gut besetzt. Am Ende sprangen die beiden Gelnhäuser Dieter Dörr und Eva Schübel aufs Treppchen und wurden Deutsche Meister.
  • 12
    Lokalsport
    Bad Orbs Triathleten mit ganz unterschiedlichen Sommergefühlen
    Bad Orb (re). Einige Triathleten vom Team Bad Orb machten sich an den vergangenen beiden Wochenenden auf, um die langen „Distanzen“ ihrer Lieblingssportart Triathlon zu meistern. Heraus kam ein Heiratsantrag und wahre Hitzeschlachten am Rande der Erschöpfung. Angefangen mit Phillip Huth, der beim Ironman in Frankfurt, bevor er im Zielbereich vor seiner Freundin auf die Knie ging, um ihr einen „hart erkämpften“ Heiratsantrag zu machen.
  • 13
    Fußball
    Boys-Cup in Brabant: U 17 verkauft sich gut und wird Siebter
    Gelnhausen (re). Die U17 der JSG Hailer/Meerholz/Roth fuhr mit 15 Spielern und zwei Betreuern zum internationalen Juniorenfußball-Turnier nach Den Bosch (Niederlande) und verkaufte sich am Ende als Tabellensiebter gut. Zwei Tage lang traten insgesamt 116 Mannschaften aus Deutschland, Niederlande, Belgien, England, Dänemark, Frankreich und Nordirland gegeneinander an, um in ihren jeweiligen Altersklassen die Gewinner auszuspielen. Mehr dazu am Dienstag, 9. Juli, in der GNZ.
  • 14
    Fußball
    Turnierfinale abgesagt, Rote Karte, Bänderriss und Verdacht auf Kreuzbandriss
    Gelnhausen. Zwei Stunden wartete Germania Rodenbach am Wochenende beim Alfa-Semmel-Cup auf den nächsten Einsatz. Dann sagten die Sportfreunde Ostheim wegen Spielermangels im Halbfinale ab und der FC Gelnhausen wegen Überforderung.
  • 15
    Lokalsport
    Deutsche U 16-Jugendmeisterschaften in Bremen
    Leichtathletik (alt). Juan-Sebastian Kleta vom TV Gelnhausen ist weiter in absoluter Topform. Im Juni schraubte er den 100-Meter-Hessenrekord der U 16 auf exzellente 10,82 Sekunden und am vergangenen Wochenende krönte er seine herausragende Saison in Bremen mit drei Deutschen Meistertiteln. Mehr dazu am Montag, 8. Juli, in der GNZ.