SUCHE
  • 1
    Fußball
    Berndt Kolf glänzte als treffsicherer Mittelstürmer und Kegelsportler
    Fußball. Ein typischer Mittelstürmer altdeutscher Prägung – dieses Attribut traf auf Berndt Kolf zu, der zu seinen Glanzzeiten bei Germania Rothenbergen und beim FSV Großenhausen kickte. In 24 Jahren Im Jugend und Seniorenbereich erzielte der heutige Rentner über 500 Tore. Für Germania Rothenbergen markierte der Vater einer Tochter in 186 Partien, 156 Buden. Zudem kickte der gelernte Bankkaufmann Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre beim FSV Großenhausen und gestaltete dort die fußballerische Glanzzeit des Linsengerichter Dorfclubs entscheidend mit.
  • 2
    Fußball
    Heimische Fußballer beginnen langsam mit dem Training
    Fußball (mn). Seit vergangener Woche ist klar: Im Main-Kinzig-Kreis darf wegen der sinkenden Inzidenzzahlen und der entsprechenden Lockerung endlich wieder Mannschaftstraining starten. Einige Vereine nutzen die Möglichkeit und wollen noch diese Woche beginnen. Das Gros der Teams ist sich aber einig und will nach acht Monaten Zwangspause die Belastung erst mal langsam steigern. Die GNZ hat sich bei einigen Vereinen umgehört, wie sie das Training mit der neuen sportlichen Freiheit gestalten.
  • 3
    Fußball
    Gruppenligist präsentiert hesssenligaerfahrenen Routinier
    Gelnhausen/Hanau (re/fra). Fußball-Gruppenligist FC Gelnhausen treibt seine Personalplanungen weiter voran: „Wir freuen uns sehr, mit der Verpflichtung von Kahraman Damar unsere Kaderplanung für die neue Saison abschließen zu können. Kahraman bringt Hessenligaerfahrung mit, hat einen Trainer-B-Schein und war bei Hanau 93 lange Zeit Kapitän, ein absoluter Führungsspieler auf und neben dem Platz“, vermeldete der Spielausschussvorsitzende Stefan Mussler einen prominenten Neuzugang für Gelnhausen. Beim abgebenden Verein SVG Steinheim ist man dagegen überrascht vom plötzlichen Wechselwunsch des Routiniers.
  • 4
    Fußball
    Kreisoberliga-Trainer-Übersicht: Karpowicz der Dauerbrenner
    Gelnhausen (mih). In der Fußball-Kreisoberliga Gelnhausen herrscht in einem Punkt Planungssicherheit, was die neue Saison betrifft. Alle Trainer sind fix. Der prominenteste Neuzugang in der Kreis-Königsklasse ist Ex-Bundesliga-Profi Stefan Zinnow beim TSV Kassel, der Kai Lotz ablöst. Das Trainer-Urgestein ist Gregor Karpowicz, der beim SV Salmünster in seine zehnte Saison geht.
  • 5
    Fußball
    Amrhein konnte vom Torwart bis zum Linksaußen alles spielen
  • 6
    Fußball
    Frank Kleespies (VfB Oberndorf) ist eine prägende Persönlichkeit, die für den Traditionsklub als Spieler und Funktionär Herausragendes geleistet hat
    Jossgrund-Oberndorf (eb). Vor kurzem war im Lokalteil der Gelnhäuser Neuen Zeitung zu vernehmen, dass ein alt eingesessenes Familien-Unternehmen, die Firma Kleespies Bauunternehmen und Bauträger ihren Firmensitz in Oberndorf mit einem Neubau erweitert und auch damit festigt. Zu lesen war auch, dass man keinen Moment daran dachte, den Firmensitz weiter ins Rhein-Main-Gebiet zu verlegen, obwohl man in diesem Bereich hauptsächlich unternehmerisch tätig sei. Das Unternehmen sei mit der Jossgrund-Gemeinde eng verbunden. Geschäftsführer dieses Unternehmens ist Frank Kleespies. Diese gleiche Heimatverbundenheit zeichnete seinerzeit auch den begnadeten Fußballer Frank Kleespies aus. Seine sportliche Laufbahn begann beim VfB Oberndorf – und bei seinem Heimatverein beendete der dynamische offensive Mittelfeldspieler auch seine Fußballerkarriere.
  • 7
    Fußball
    Regionalliga Südwest: Nach 0:3 gegen Schott Mainz herrscht Klarheit