SUCHE
  • 1

    Alzenau (re). Publikumsliebling Alieu Sawaneh ist zur Freude vieler Alzenauer Zuschauer und Fans zurück bei den Bayern. Die 22jährige „Abwehrkante“ kehrt von seinem einjährigen Gastspiel aus Stadtallendorf...

  • 1
    Offenbach (re). Bevor die Offenbacher Kickers mit dem Heimspiel gegen den SSV Ulm am 29. Juli in die neue Saison der Regionalliga Südwest starten, erwartet alle OFC-Fans zum Ende der Sommerpause ein ereignisreiches Wochenende. Los geht es am Freitag um 18.30 Uhr mit dem Testspiel beim VfB 1900 Offenbach am Bierbrauerweg. Am Sonntag kommt es zum Nostalgie-Treffen gegen Rot-Weiß Essen und am Sonntag ist der mit Spannung erwartetet Kickers-Tag. Mehr dazu am Mittwoch, 17. Juli, in der GNZ.
  • 2
    Fußball
    Besprechung Kreisoberliga und B-Liga
    Gelnhausen (gük/hag). Interessanter Auftakt in der heimischen Königsklasse: Die Kreisoberliga Gelnhausen startet mit zwei Freitagsspielen in die Saison, wenn am 2. August Gruppenliga-Absteiger SG Altenhaßlau/Eidengesäß die Germania aus Rothenbergen empfängt (19 Uhr) und eine halbe Stunde später das Duell zwischen Aufsteiger Germania Wächtersbach und dem SV Neuses angepfiffen wird. Dies wurde in der Vorrundenbesprechung der Kreisoberliga Gelnhausen und der Kreisliga B Gelnhausen in Wüstwillenroth festgezurrt. In der B-Liga geht es los am Samtag, 3. August, mit dem Gründau-Duell zwischen dem FSV Lieblos und Germania Rothenbergen II. Derweil könnten die Relegationsspiele im Fußballkreis Gelnhausen in der kommenden Saison in allen Spielklassen entfallen.
  • 3
    Fußball
    3:2-Sieg bei der Generalprobe zur Regionalliga gegenden AFC Wimbledon
    Fußball (re). 2343 Zuschauer, darunter knapp 300 Gäste von der Insel, wollten die Begegnung zwischen Kickers Offenbach und dem AFC Wimbledon (England) im Sparda-Bank-Hessen-Stadion mitverfolgen und erlebten ein spannend-faires Spiel mit einem 3:2-Siegtreffer des OFC in der Schlussminute. Heftige Regenschauer vor Spielbeginn sorgten für erschwerte Bedingungen, beide Teams versuchten über Kampf und Einsatz in die Partie zu kommen. Dies sollte den Kickers in der Folge besser gelingen, erste Offensivaktionen waren auf Seiten des OFC durch Weil per Distanzschuss und Hirst per Kopf nach Flanke von Lemmer zu verzeichnen.
  • 4
    Fußball
    SKG-Schiedsrichter Ingo Steinbring leitete bereits 1 000 Spiele
    Fußball. 25 Jahre, 1 000 gepfiffene Spiele und nur 81 rote Karten – so lautet die beeindruckende Statistik des 52-jährigen Mittel-Gründauers. Über jede geleitete Partie führt er genauestens Buch. Als „alter Hase“ berichtet er nun von seiner Fußballkarriere, Pannen vor dem Spiel und wirbt für sein bedrohtes Hobby. Seine Sportkarriere begann er mit sieben Jahren, „relativ spät“, wie Steinbring findet.
  • 5
    Fußball
    Michael Jablonski will mit A-Ligist KG Wittgenborn bald „oben angreifen“
  • 6
    Fußball
    Großenhäuser Talent Jayson Breitenbach auf dem Sprung in den Profifußball
    Saarbrücken. Die Bedingungen rund um das Sporthotel in Elfershausen bei Bad Kissingen waren hervorragend. Regionalliga-Titelmitfavorit 1. FC Saarbrücken hat die Woche mit dem neuen Kader ohne Lagerkoller abschließen können. Mit dabei im Team von Trainer Dirk Lottner war auch der Linsengerichter Jayson Breitenbach, der vom FSV Mainz 05 II kam und zur neuen Saison in den Kader der Saarländer integriert werden soll. Der 21-Jährige rechte Außenbahnspieler will mit den Saarländern in die 3. Liga aufsteigen und gibt aktuell mächtig Gas. Mehr dazu am Donnerstag, 11. Juli, in der GNZ.
  • 7
    Fußball
    Boys-Cup in Brabant: U 17 verkauft sich gut und wird Siebter
    Gelnhausen (re). Die U17 der JSG Hailer/Meerholz/Roth fuhr mit 15 Spielern und zwei Betreuern zum internationalen Juniorenfußball-Turnier nach Den Bosch (Niederlande) und verkaufte sich am Ende als Tabellensiebter gut. Zwei Tage lang traten insgesamt 116 Mannschaften aus Deutschland, Niederlande, Belgien, England, Dänemark, Frankreich und Nordirland gegeneinander an, um in ihren jeweiligen Altersklassen die Gewinner auszuspielen. Mehr dazu am Dienstag, 9. Juli, in der GNZ.
  • 8
    Fußball
    Turnierfinale abgesagt, Rote Karte, Bänderriss und Verdacht auf Kreuzbandriss
    Gelnhausen. Zwei Stunden wartete Germania Rodenbach am Wochenende beim Alfa-Semmel-Cup auf den nächsten Einsatz. Dann sagten die Sportfreunde Ostheim wegen Spielermangels im Halbfinale ab und der FC Gelnhausen wegen Überforderung.
  • 9
    Fußball
    Wolfgang Kaufmann pausiert nach 32 Jahren
    Gelnhausen (gük). Mit 58 Jahren hat Wolfgang Kaufmann (zuletzt Trainer des Gruppenligisten Germania Klein-Krotzenburg) in seiner Laufbahn als Spieler und Trainer einiges erlebt. Bereits zur Winterpause signalisierte Kaufmann, nach einer nervenaufreibenden Saison die mit dem Klassenerhalt am letzten Spieltag endete, dass er Sommer eine Auszeit nimmt. Nach 32 Jahren. Der gebürtige Großauheimer lernte auf den Bolzplätzen das Fußball-ABC. Mit 20 Jahren holte ihn der damalige Zweitbundesligist FSV Frankfurt an den Bornheimer Hang, danach verhinderten mehrere Knieverletzungen (einmal Kreuzband, zweimal Meniskus kaputt) eine höhere Karriere des kopfballstarken Stürmers.
  • 10
    Alzenau (re). Nach dem Mittwochs-Training des Regionalligisten FC Bayern Alzenau kam Trainer Angelo Barletta so richtig ins Schwärmen: „Solch ein fußballerisches Niveau hatten wir in Alzenau noch nicht gehabt. Toll wie die Jungs mitziehen und der Ball läuft.“ Entscheidend beigetragen zur guten Laune des Trainers hat die Verpflichtung von Atsushi Kikutani, dem 22jährigen Spielmacher der TSG Pfeddersheim. Mehr dazu am Freitag, 5. Juli, in der GNZ.
  • 11
    Fußball
    Erfahrener Recke kommt aus Mittel-Gründau
    Biebergemünd-Bieber (hag). Prominenter Neuzugang für den Gelnhäuser Fußball-Kreisoberligisten Germania Bieber: Dirk Kuhn wird die Biebergemünder mit sofortiger Wirkung verstärken. Kuhn war in den vergangenen Jahren für die in die Kreisliga A abgestiegene SKG Mittel-Gründau aktiv.
  • 12
    Fußball
    Alle Transfers der regionalen Amateurclubs
  • 13
    Fußball
    Neue Spielform für die Jüngsten / Revolution bei den A-Junioren
    DFB-Plan: Kick-Spaß mit Funino
    Fußball (tfr). Immer weniger Kinder spielen Fußball. Dementsprechend problematisch wird es für Kreisjugendfußballwartin Claudia Mundine und ihre Kollegen vor allem im „älteren“ Nachwuchsbereich, einen geregelten Spielbetrieb anzubieten.
  • 14
    Fußball
    Mädchen-Entscheidungsturnier: Haitz, Westerfeld und Eschersheim „gleichauf“
    Fußball (re). Drei Mannschaften punktgleich an der Tabellenspitze nach 18 Spielen in der Kreisliga-Punktrunde der C-Juniorinnen-Mädchen (SG Westerfeld, FV Eschersheim, SG Haitz): Diese Konstellation führte dazu, dass der Klassenleiter der C-Juniorinnen zu einem Entscheidungsturnier einlud, das auf der Sportanlage in Gelnhausen ausgetragen wurde.
  • 15
    Fußball
    Germania Wächtersbach – FSV Bad Orb (Sa., 17 Uhr)
    Wächtersbach (dg). Am Samstag um 17 Uhr kommt es auf der Sportanlage in Wächtersbach zu einer Premiere. Erstmals spielen der amtierende Meister der Kreisoberliga Gelnhausen, der FSV Bad Orb, und der A-Liga-Champion FC Germania Wächtersbach den Sieger des sogenannten Supercups aus. Hierbei handelt es sich um einen Wanderpokal, der künftig jährlich ausgespielt werden soll. Die Einnahmen aus diesem Benefizspiel kommen dem Kinderhospiz „Bärenherz“ in Wiesbaden zu Gute. Das Benefizspiel wird vom Gelnhäuser Kreisfußball-Ausschuss unterstützt.