SUCHE
  • 1
    Fußball
    48 Seiten extra in der GNZ vom 22. Februar
    Anpfiff zur Rückrunde
  • 2
    Fußball
    Trainer Albert Repp über die neue Dynamik in Bruchköbel
  • 3
    Fußball
    Wolferborn-Coach wünscht sich schönen Abschied
  • 4
    Fußball
    DFB-Experte Breideband zum Amateurfußballkongress
    Main-Kinzig-Kreis (re). Wie stellt sich der Amateurfußball für die Zukunft auf? Wie können und müssen die Verbände die Vereine unterstützen? Wie schafft es die Basis, die Chancen zu nutzen, die sich aus der EURO 2024 in Deutschland ergeben? Dies sind die Kernfragen, mit denen sich der dritte Amateurfußball-Kongress in Kassel beschäftigen wird. DFB-Mitarbeiter und Vereinstrainer Jochen Breideband erklärt den Ablauf und die Inhalte des 3. Amateurfußballkongresses. Er sagt: „Die Veranstaltung hat wegweisenden Charakter“.
  • 5
    Fußball
    Turniere mit Bundesliga-Flair in Erlensee
    Erlensee (fdo). Die U12 des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt sowie die des VfB Stuttgart teilten sich am Samstag beim MykoTroph Cup in Erlensee den ersten Platz. Die U 13 des 1. FC Erlensee sicherte sich mit nur zwei Punkten Rückstand auf die Sieger den vierten Rang. Am Sonntag musste sich die U 14 des Gastgebers beim Teicon Cup nur Borussia Mönchengladbach geschlagen geben. Vom Spitzenreiter trennte die Lokalmatadore nur ein Punkt.
  • 6
    Fußball
    Wintercup in Geislitz: Weingärtner Elfer-Held
    Fußball (hag). Der SV Altenmittlau mausert sich zum Vorbereitungsmeister im Fußballkreis Gelnhausen. Nach dem Sieg beim Wintercup in Hailer triumphierten die Freigerichter auch bei der siebten Auflage des Geislitzer Wintercups.
  • 7
    Fußball
    Fünfkampf um zwei Aufstiegsplätze und Relegationsrang drei
    Gelnhausen (tfr). Fünfkampf um zwei direkte Aufstiegsplätze und Relegationsrang drei in der Kreisliga A Gelnhausen.
  • 8
    Fußball
    Jahresempfang des JFV Bad Soden-Salmünster
    Bad Soden-Salmünster (kel). Der Jugendförderverein Bad Soden-Salmünster (JFV) hat sich am Mittwochabend beim Jahresempfang im Bad Sodener Spessart-Forum als ein in der Breite und im sportlichen Bereich ambitionierter Verein präsentiert. „Diese Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, uns gesellschaftlich zu positionieren. Wir brauchen Unterstützung, um Bereiche wie Migration und Inklusion noch besser zu besetzen“, betonte JFV-Vorsitzender Martin Berg.
  • 9
    Fußball
    Ayyildizspor: Kern des Teams bleibt zusammen
    Wächtersbach (dg). Beim Fußball-Kreisoberligisten Ayyildizspor Wächtersbach sind zentrale Personalentscheidungen im Hinblick auf die kommende Saison gefallen. Der türkische Verein aus der Messestadt hat den Vertrag mit Spielertrainer Tarik Özyer um ein weiteres Jahr verlängert. Zudem haben schon jetzt eine Reihe von Akteuren aus dem aktuellen Spielerkader dem Vereinsvorstand ihre Zusage für die nächste Runde gegeben.
  • 10
    Fußball
    Norbert Frettlöhrs „Vision“ für den Traditionsklub
    Freigericht-Somborn (dg). Norbert Frettlöhr ist in der Freigerichter Kicker-Szene das, was man landläufig einen „Tausendsassa“ nennt. Der 58-jährige Geschäftsmann war dort gleich bei mehreren Vereinen als Spieler, Trainer, Spielausschussvorsitzender und Vorstandsmitglied in Amt und Würden. Nicht überall ging er in Frieden, der Mann polarisiert nun einmal – und das nun seit Jahrzehnten auf absolut verlässlicher Basis. Das neueste frettlöhrsche Projekt ist der SV Somborn, bei dem der umtriebige Macher nicht mehr und nicht weniger vor hat, als einen Kulturwandel im Gelnhäuser Fußballkreis zu etablieren.
  • 11
    Fußball
    A-Liga unter Lupe: Neuer Trainer und viele Spielerwechsel
    Gelnhausen (tfr). Im zweiten Teil der Serie „Kreisliga A unter der Lupe“ beleuchtet die GNZ die Mannschaften auf den Tabellenplätzen sechs bis elf.
  • 12
    Fußball
    Hettersroth/Burgbracht gibt Trainerwechsel bekannt
    Birstein/Kefenrod (dg). Beim Büdinger Fußball-Kreisoberligisten SG Hettersroth/Burgbracht gibt es zur neuen Saison einen Trainerwechsel. Die Spielgemeinschaft aus den Ortsteilen von Birstein und Kefenrod wird nur noch bis zum Rundenende von Markus Sinner trainiert. „Wir sind vier Jahre lang einen sehr guten gemeinsamen Weg gegangen. Jetzt waren beide Seiten der Meinung, etwas Neues in Angriff nehmen zu wollen“, begründete SG-Spielausschussvorsitzender Bernd Göth die einvernehmliche Entscheidung. Ein Nachfolger für Sinner steht auch schon fest: Sascha Finkernagel, der zuletzt den FC Alemannia Niedermittlau und der A-Liga Gelnhausen coachte und danach als Spieler nach Kefenrod wechselte, wird die Vogelsberger ab Juli übernehmen.
  • 13
    Fußball
    Im Sommer: Trainerwechsel beim Kreisoberligisten VfR Meerholz / Schäfer bleibt
    Gelnhausen-Meerholz (re). Systemwechsel beim VfR 09 Meerholz: Im Sommer folgt mit Roberto Manega (derzeit noch FC 03 Gelnhausen) ein Spielertrainer auf den Seitenlinien-Fuchs Klaus Dörner, der zum Ende der Punktrunde in beiderseitigem Einvernehmen nach zwei Jahren seine Tätigkeit als Coach der Kreisoberligamannschaft beenden wird.
  • 14
    Fußball
    Niedergründau startet mit eigenständigem Team in der C-Liga
    Gründau-Niedergründau (re). Knallermeldung bei den Fußballern des FSV Niedergründau: Die ehemaligen Hain-Gründauer Christoph Knauf und Jens Leuchtenberger werden ab dem Sommer zum Gründauer Konkurrenten wechseln. „Leuchte“ kommt als Spieler, Knauf als Coach. Letzgenannter wird die Mannschaft aber nicht alleine trainieren, sondern gemeinsam mit Andreas Schlögl coachen, der zuvor unter anderem in Langenselbold und Neuberg Trainer war. Der FSV, derzeit in einer Spielgemeinschaft mit dem FSV Lieblos aktiv, startet ab der neuen Saison wieder mit einer eigenständigen Mannschaft in der Kreisliga C Gelnhausen.
  • 15
    Fußball
    FSV Hailer und FSV Mernes schlagen kräftig auf dem Transfermarkt zu
    Gelnhausen (tfr). Keiner will, ein Duo muss – zum Saisonende steigen zwei Vereine der Kreisliga A Gelnhausen in die B-Klasse ab.