SUCHE

Alvarez in Krakau übel kalt gestellt ?

Profi aus Neuberg soll in Polens 1. Liga lange kein Gehalt bekommen haben

20. April 2022 / 22:58 Uhr
Fußball (mih). Der letzte große Vertrag zum Höhepunkt seiner Fußball-Karriere scheint zu einem Alptraum-Erlebnis für Marcos Alvarez (30) zu werden. Seit vergangener Woche ist klar, dass der gebürtige Gelnhäuser wohl nicht mehr für den polnischen Erstligisten Cracovia Krakau spielen wird. Einst stürmte Alvarez zusammen mit Felix Kroos in der deutschen Junioren-Nationalmannschaft, war Profi in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt sowie Publikumsliebling und bester Freistoß-Schütze aller deutschen Profiligen in der 2. Bundesliga beim VfL Osnabrück. Jetzt sitzt Alvarez in Krakau auf gepackten Koffern, wie das Portal transfery.info meldet. Mehr dazu am Donnerstag, 21. April, in der GNZ.
Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4