SUCHE

Aus sechs mach eins

Kampf um den letzten Playoff-Platz in der Kreisliga A bleibt bis zum Schluss spannend

22. November 2021 / 17:33 Uhr
Fußball (mn). Fünf Teilnehmer für die Aufstiegsrunde stehen in der Kreisliga A Gelnhausen bereits fest – Herbstmeister FC Gelnhausen II, SKG Mittel-Gründau, KG Wittgenborn, SG Sotzbach/Birstein und der TSV Höchst II. Um den sechsten Platz kämpfen auch nach dem letzten regulären Spieltag noch sechs Mannschaften, die zumindest rechnerisch alle die Möglichkeit hätten: FSV Hailer, Germania Horbach, SV Fischborn, SV Brachttal, TSV Hain-Gründau und Melitia Aufenau. Ausschlaggebend dafür sind zwei von den noch drei ausstehenden Spiele in der A-Liga. Der SV Brachttal empfängt am kommenden Sonntag Melitia Aufenau (Anpfiff 14.30 Uhr), der SV Hochland Fischborn reist am Samstag, 4. Dezember, zum TSV Hain-Gründau (Anpfiff 14 Uhr).

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 23. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4