SUCHE

Der Relegationstraum lebt

Hessenliga: FC Bayern Alzenau – FC Eddersheim 4:1 (2:0)

06 Mai 2019 / 17:15 Uhr
Alzenau (tfr). Der FC Bayern Alzenau hat am Samstag Aufstiegsrelegationsplatz zwei zurückerobert. Die Mannschaft von Trainer Angelo Barletta liegt nach dem 4:1-Heimsieg gegen den FC Eddersheim drei Punkte vor dem Dauerrivalen KSV Hessen Kassel, der bereits am Freitagabend patzte (2:6 gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz).

„Jetzt haben wir es wieder in der eigenen Hand“, sagte Leistungsträger Marcel Wilke unmittelbar nach dem Match und schob eine einfache Rechnung nach: „Wir müssen sieben Punkte aus den letzten drei Spielen holen. Dann spielen wir die Aufstiegsrunde.“ Der Torschütze zum entscheidenden 3:1 weiß aber auch, „dass es nicht leicht wird“. Schon im nächsten Auswärtsmatch „wartet eine schwere Aufgabe, weil es für Hünfeld um alles im Abstiegskampf geht“.

Mehr dazu in der GNZ vom 6. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4