SUCHE

Dominant zum Meistertitel

Bad Orbs „junge Wilde“ feiern 4:1-Sieg

12 Mai 2019 / 19:58 Uhr
Flörsbachtal (mih). ...und nach dem Abpfiff in Kempfenbrunn zündeten die Fans die blau-weißen Bengalos. Meistertrainer Simon Mesina wurde völlig überrascht und mit fünf Litern Bier abgeduscht. Der FSV Bad Orb ist Meister der Kreisoberliga Gelnhausen und mag die Party auch feiern. Zwei Spieltage vor dem Saisonende machten die Döppenschmitt und Co. die Rückkehr in die Gruppenliga Frankfurt Ost mit einem überlegenen 4:1-Sieg (2:0) bei der SG Flörsbachtal perfekt.

Das Team hat die Dominanz des eigentlichen Topfavoriten 1. FC Gelnhausen frühzeitig gebrochen. Mehr dazu am Montag, 13. Mai, in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4