SUCHE

„Haben unseren Horizont erweitert“

Wie der SV Melitia Aufenau Yoga-Übungen in ihr Training einbauten

29. Dezember 2021 / 15:23 Uhr
Wächtersbach (dg). Amateurfußballer und Yoga – auf den ersten Blick mutet diese Verbindung abenteuerlich an. Allerdings können die „harten Kicker-Kerle“ sehr wohl auch von der asiatischen Entspannungs-Philosophie profitieren, wie das Beispiel des heimischen A-Ligisten SV Melitia Aufenau zeigt. Dessen Cheftrainer Marcel Rasch berichtet von ausgesprochen positiven Effekten, die sich bei seiner Mannschaft im Rahmen von regenerativen Online-Trainingseinheiten in vergangenen Lockdown-Phasen eingestellt hätten.

Eine ganze Sonderseite zum Thema „Yoga als Trainingskonzept“ mit diesem Artikel, einem Selbstversuch und weiteren Fakten lesen Sie in der GNZ vom 30. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: