SUCHE

Jubel und Jammer

Klarheit nach Saisonfinale / Relegationstermine

26 Mai 2019 / 13:28 Uhr
Gelnhausen (dg). Am Wochenende ist der letzte Spieltag in den heimischen Fußball-Ligen zu Ende gegangen, die letzten noch ausstehenden Entscheidungen sind gefallen. In der Hessenliga sicherte sich der FC Bayern Alzenau durch ein 2:2 beim Meister FC Gießen die Teilnahme an der Relegation zur Regionalliga Südwest. Hier treffen die Unterfranken auf Röchling Völklingen sowie entweder die Stuttgarter Kickers oder Bahlingen.

In der Gruppenliga sicherte sich Germania Großkrotzenburg durch einen klaren 7:0-Sieg über Türk Gücü Hanau den Meistertitel. In der Kreisoberliga Gelnhausen schaffte der SV Bernbach durch einen 4:1-Sieg über Germania Bieber den Klassenerhalt. Der am Samstag spielfreie TSV Wirtheim geht in die Relegation gegen den Dritten der A-Liga, den SV Hochland Fischborn.

Im Tabellenkeller rettete sich der FSV Hailer mit einem 3:0 gegen Niedermittlau, während der FSV Mernes trotz des 3:0 gegen Sotzbach/Birstein in die Relegation gegen den B-Liga-Dritten SG Hesseldorf/Weiler/Neudorf/Spielberg muss. In der B-Liga beendete der SV Somborn II nach dem 0:3 gegen Niedergründau/Lieblos die Runde als Tabellen-15. und spielt jetzt eine Relegationsrunde mit den beiden C-Liga-Zweiten der Gruppen 1 und 2, der SG Wirtheim II/Höchst III und dem FC Germania Wächtersbach II (der sich mit einem 2:2 gegen Brachttal II das Relegationsticket sicherte).

Alles dazu sowie alle Termine der jetzt anstehenden Relegationsspiele lesen Sie in der GNZ vom 27. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4