SUCHE

Kreisoberliga: Der Saisonrückblick

Meister Bernbach wird seiner Favoritenrolle gerecht, drei Teams müssen runter

10. Juni 2022 / 14:44 Uhr
Gelnhausen (fdo). Die Saison 2021/22 der Gelnhäuser Fußball-Kreisoberliga ist in den Büchern. In einem direkten Duell um den Aufstieg sicherte sich der als Favorit in die Saison gestartete SV Bernbach am letzten Spieltag der Aufstiegsrunde den Meistertitel, während am anderen Ende der Tabelle Großenhausen und Neuses nach ihrem freiwilligen Rückzug den Weg nach unten in Richtung A-Liga antreten. Auch für den SV Salmünster reichte es nicht, die „13er“ sind der einzige sportliche Absteiger. Abseits dieser trockenen Bilanz hatte die höchste Spielklasse im Fußballkreis im neuen Gewand mit einer Playoff-Lösung von Höhenflügen über Trainerwechsel und Trendwenden einiges zu bieten.

Vorrunde

Ein Novum: Coronabedingt teilte sich die Gelnhäuser Kreisoberliga nach der Hinserie in eine Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde. Dies hatte zur Folge, dass sich bereits im Winter Gewinner und Verlierer herauskristallisierten. Lesen Sie alles dazu in der GNZ vom 11. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4