SUCHE

Mit acht Torhütern Vierter

SV Neuses punktet mit Offensivkraft

16 Jan 2020 / 15:50 Uhr

Freigericht-Neuses (fra). Der SV Neuses steht in der Fußball-Kreisoberliga Gelnhausen für geballte Offensivpower. Bereits 48 Mal haben es die auf Platz vier notierten Freigerichter in den Kästen ihrer Gegner klingeln lassen. Die Hälfte aller Treffer ging auf das Konto von Robin Jäger, der mit 24 Saisontoren die Torschützenliste der höchsten Spielklasse des Kreises mit weitem Abstand anführt. Der 26-Jährige hat sich nicht nur aufgrund seiner wichtigen Tore zum Führungsspieler entwickelt und ist inzwischen in die Riege der stellvertretenden Kapitäne aufgerückt. „Ich hebe eigentlich nur ungern einzelne Spieler heraus, doch was Robin in dieser Saison bislang geleistet hat, war schon herausragend“, erklärt Spielertrainer Kevin Lehr, der gemeinsam mit Dominik Stenger die sportlichen Geschicke beim SVN leitet und sein Team nicht zuletzt wegen bereits 32 eingebuchten Zählern auf einem richtig guten Weg wähnt.

Mehr in der GNZ vom Freitag, 17. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4