SUCHE

Neun Vereine für Fortsetzung im Januar

Regionalliga Südwest: Liga richtet sich nach behördlichen Vorgaben

15 Nov 2020 / 17:59 Uhr
Gelnhausen (hag/re). Am Freitag hatte die Regionalliga Südwest GbR mit allen 22 beteiligten Vereinen in einer Videokonferenz über die Fortsetzung des derzeit ausgesetzten Spielbetriebs beraten. Der Ligaverband hat dabei deutlich gemacht, dass er sich bei der Frage, wann die Saison fortgesetzt wird, einzig nach den behördlichen Verfügungen richten wird. Derweil haben neun Vereine der Regionalliga Südwest, initiiert vom TSV Steinbach Haiger und unterstützt auch vom FC Bayern Alzenau, im Vorfeld der Videokonferenz eine Stellungnahme abgegeben und gefordert, den Spielbetrieb erst am 29. Januar wieder aufzunehmen – falls es das Infektionsgeschehen Ende Januar zulässt.

Mehr in der GNZ vom Montag, 16. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4