SUCHE

Rettung durch Ligawechsel

Frauenfußball: BSC Spielberg in Region Fulda glücklich

18 Dez 2020 / 14:50 Uhr
Fußball (dz). „Mit der Rundengröße in der letzten Saison haben wir der Bundesliga Konkurrenz gemacht“, sagte Sprecherin und Spielerin Franziska Büchner-Herd im vergangenen Sommer über die mit 15 Mannschaften gespickte Kreisliga A Frankfurt. Die Konsequenz: Die Frauen des BSC Spielberg machten einen klaren Cut. Weg aus der überfüllten Spielklasse mit dauerhaften Auswärtsfahrten in die Mainmetropole und hinein in die kleine aber feine Kreisoberliga Fulda Süd mit sieben Teams. Ein halbes Jahr später blickt Büchner-Herd positiv zurück: „Wir würden diese Entscheidung wieder so treffen.“

Neben der Klassengröße führt die BSC-Pressesprecherin die kürzeren Fahrtstrecken und mehr Flexibilität als ausschlaggebende Gründe für den Wechsel an. Die Herausforderungen wären in der Frankfurter Spielklasse so hoch gewesen, dass sich die Mannschaft aufgelöst hätte. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 19. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: