SUCHE

Spillner hofft auf abschreckende Wirkung

Gelnhausens Kreisschiedsrichterobmann äußert sich zum Urteil im Dieburg-Prozess

28 Jun 2020 / 13:15 Uhr
Gelnhausen (leo). Im Prozess gegen den Hobbykicker des FSV Münster aus dem Kreis Dieburg, der im Herbst 2019 bei einem Spiel den Schiedsrichter angegriffen hatte und ihn bewusstlos geschlagen hat, sodass dieser mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste, ist am Donnerstag am Amtsgericht in Dieburg das Urteil verkündet worden. Gelnhausens Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Heiko Spillner hält das verkündete Strafmaß für angemessen und hofft auf eine abschreckenden Wirkung.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 29. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: