SUCHE

Von der Strandbar ins Derby

Bad Orbs Torjäger und der Kapitän befinden sich im Individual-Training in Italien

22 Jul 2019 / 17:23 Uhr
Fußball. Es war so ziemlich das erste Thema nach dem Köpfen der Sektflaschen auf dem Sportplatz in Kempfenbrunn: Der FSV Bad Orb hatte gerade den Meistertitel der Saison 2018/19 in der Kreisoberliga Gelnhausen eingefahren. Fans und Spieler skandierten: „Wir wollen Oberndorf daheim!“ Genau das wurde im Spielplan der Gruppenliga Frankfurt Ost jetzt ermöglicht. Die Kurstadt-Fußballer bekommen den Derbynachbarn am Mittwochabend, 7. August, um 19.30 Uhr auf dem Sportgelände in der Au vor die „Flinte“. Und weil es so schön ist, im Sommer dieses Derby zu spielen, wurde das Rückspiel für Mittwoch, 28. August, nach Oberndorf gelegt. Zwei Knallerspiele, auf die sich ein ganzer Fußballkreis freuen darf. Denn eines stellte Bad Orbs Kapitän Tobias Döppenschmitt schon vor Wochen klar. „Wir kommen nicht, um wieder abzusteigen, wie vor zwei Jahren. Wir sind qualitativ besser und wir sind reifer. Dieses Mal bleiben wir drin.“ Der Kapitän und Torjäger Vincenzo Montalto zogen am Montag von der Strandbar in Italien aus ein erstes Fazit. Mehr dazu am Dienstag, 23. Juli, in der GNZ.
Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4