SUCHE

2-G-Regel reicht nicht aus

Heimischen Handballvereine zur neuen Maßnahmen für die Hallensportarten

26. November 2021 / 16:28 Uhr
Handball (kel/mn). Das Coronavirus stellt die hessischen Handballer erneut vor große Herausforderungen. Der Spiel- und Trainingsbetrieb wird unter Beachtung der 2-G-Regel weitergeführt. Damit geht der Hessische Handball Verband einen anderen Weg als beispielsweise Bayern. Aber wie lässt sich die neue Maßnahme im Spielbetrieb umsetzen und reicht die verschärfte Regel aus? Die GNZ hat heimische Vereinsvertreter nach ihrer Meinung gefragt.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 27. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3