SUCHE

Abstiegskampf !? TVG unter Druck

3. Liga: Gegen Dutenhofen muss gepunktet werden

09 Jan 2020 / 14:53 Uhr
Gelnhausen (kel). Am Samstagabend um 19.30 Uhr trifft der TV Gelnhausen in der 3. Handball-Liga Mitte auf die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und muss punkten, um nicht in den Abstiegsstrudel hineinzugeraten. Das spielstarke U23-Team der HSG Wetzlar um Nachwuchs-Koordinator Andreas Klimpke ist zwar daheim eine Bank und hat nach Hanau und Großwallstadt auch den Aufstiegsaspiranten Leutershausen geschlagen. Auswärts dagegen ist die HSG anfällig.

Wie aus dem Lehrbuch beherrschen die Greenhorns das Spiel mit dem siebten Feldspieler. Mit neun Siegen, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen befindet sich die Mannschaft im oberen Mittelfeld, während der TV Gelnhausen mit sechs Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten im Abstiegskampf steckt.

Im Hinspiel verloren die Gelnhäuser nach einer 6:2-Führung noch deutlich mit 19:28. Das darf diesmal aus Gelnhäuser Sicht nicht passieren, denn sonst brechen für die Barbarossastädter schwere Zeiten an. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ 10. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1