SUCHE

Den Sekundentod gestorben

3.Liga Männer: TV Gelnhausen – Dutenhofen/M. II 28:29

12 Jan 2020 / 16:33 Uhr
Gelnhausen (gük). Ganz bittere Heimniederlage zum Start ins neue Jahr für Handball-Drittligist TV Gelnhausen. Die Barbarossastädter unterlagen der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II mit 28:29. Drei Sekunden vor der Schlusssirene erzielte Marvin Lindenstruth das Siegtor für die Gäste. Trotz der Niederlage war die Leistung der Kreisstädter respektabel, denn durch den kurzfristigen Ausfall von Fabian Eurich (krank) standen gerade einmal neun Feldspieler zu Verfügung.

TVG-Coach Matthias Geiger war nach den 60 Minuten etwas geknickt: „Ein Remis wäre gerecht gewesen. Nach einem schlechten Start war es in der Folge ein offener Schlagabtausch, in dem die Gäste am Ende cleverer und abgezockter waren.“ Alles dazu lesen Sie in der GNZ vom 13. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: