SUCHE

Erst Jockel, jetzt Woiwod

3. Liga Süd-West: DJK Waldbüttelbrunn – TVG (So., 16 Uhr)

08. September 2022 / 19:22 Uhr
Handball (re/mih). Was ist los beim Süd-West-Drittligisten TV Gelnhausen? Der einzige externe Neuzugang Michael Hemmer fällt Monate lang aus und pünktlich zum Saisonstart verlassen auch noch die beiden Kreisläufer und ehemaligen Abwehrchefs Patrick Jockel und Yannik Woiwod überraschend das Geiger-Team. Ersatz soll es nicht geben. Der Kader wird vor dem ersten Auswärtsspiel am Sonntag, 16 Uhr, in Waldbüttelbrunn immer dünner. Jetzt müssen die Perspektiv-Spieler ran. Echte Kreisläufer werden zur Mangelware. Nachdem man die Kooperation mit dem TV Hüttenberg aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen aufgekündigt hatte und Patrick Jockel jetzt ausschließlich für die Hüttenberger an den Start geht, wird auch sein Stellvertreter Yannik Woiwod nicht mehr für die Barbarossastädter auflaufen. Verein und Spieler haben im beidseitigen Einvernehmen den Vertrag aufgelöst. Alles zum TV Gelnhausen und mehr am Freitag, 8. September, in der GNZ.
Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: