SUCHE

Marquardt glänzt beim DHB

Vierländerturnier: TVG-Linksaußen erzielt acht Treffer

13 Jan 2020 / 14:52 Uhr
Handball (re/dg). Linksaußen Cedric Marquardt vom TV Gelnhausen hat mit der deutschen U 20-Nationalmannschaft am vergangenen Wochenende das Vier-Länder-Turnier in Portugal gewonnen. Der DHB-Nachwuchs gewann alle drei Begegnungen gegen den Gastgeber sowie Frankreich und Spanien. TVG-Toptalent Marquardt erzielte dabei insgesamt acht Tore.

Ein 35:29-Erfolg über Gastgeber Portugal, dann der 30:24-Sieg gegen Frankreich – und zum krönenden Abschluss ein 29:26 (13:12) gegen Spanien. Besser hätte das Turnier für die männliche U20-Nationalmannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger in Proto nicht laufen können. „Das Team hat bravourös gekämpft und sich den Gesamtsieg redlich verdient“, lobte der Coach, der einen sehr geut aufgelegten Cedric Marquardt sah: Der junge Gelnhäuser erzielte gegen Portugal fünf Treffer und avancierte damit zum erfolgreichsten Schützen in dieser Begegnung. Alles dazu lesen Sie in der GNZ vom 14. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1

Schlagwörter: