SUCHE

Meister ohne Meisterfeier

TGS Niederrodenbach wird Favoritenrolle vollauf gerecht

17 Mrz 2020 / 15:10 Uhr
Rodenbach-Niederrodenbach (hag). Die Sportwelt steht still, für viele heimische Vereine ist die Saison vorzeitig beendet. Auch für die Männer der TGS Niederrodenbach, die nach dem vom HHV (Hessischer Handball-Verband) beschlossenen vorzeitigen Saisonabbruch den Titelgewinn in der Bezirksoberliga feiern dürfen. Wobei „feiern“ eigentlich das falsche Wort ist, denn die Mannschaft des am Saisonende scheidenden Trainers Damir Hundur (wechselt zum neuen Ligakonkurrenten TV Gelnhausen II) ist Meister ohne echte Meisterfeier. Die große Sause soll irgendwann nachgeholt werden, denn eigentlich haben sie bei der TGS gleich drei Gründe für ein pompöses Saisonabschlussfest.

Mehr in der GNZ vom Mittwoch, 18. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2