SUCHE

TVG und HSG Hanau pausieren

3. Liga und JBLH setzen ab heute zunächst bis 15. November aus

01 Nov 2020 / 09:47 Uhr
Dortmund/Main-Kinzig-Kreis (re/dg). Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes (DHB) haben gemeinsam im Rahmen einer Videokonferenz beschlossen, den Spielbetrieb in der 3. Liga und der A-Jugend-Bundesliga (JHBL) ab Montag, 2. November, zunächst bis einschließlich 15. November auszusetzen. Die zuständigen Gremien des Verbandes werden in der Zwischenzeit in Rücksprache mit den Vereinen die Möglichkeiten der Fortsetzung des Spiel- und/oder Trainingsbetriebs und die dafür erforderlichen Maßnahmen prüfen, teilte der DHB mit.

Betroffen von dieser Entscheidung sind aus heimischer Sicht die beiden Drittligisten TV Gelnhausen und HSG Hanau, die auch jeweils eine Mannschaft in der A-Jugend-Bundesliga stellen und bei denen der Spiel- und Mannschafts-Trainingsbetrieb dementsprechend ab 2. November ruht. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4