SUCHE
  • 1

    Schach (re). Matthias Muth vom Schachclub 1934 Gelnhausen hat vor Kurzem als Trainer und Teamchef mit der Nationalmannschaft aus Laos an der Schacholympiade teilgenommen. Lesen Sie hier seinen Erlebnisbericht...

  • 1
    Lokalsport
    Fulminante Rückkehr des Biebergemünd-Cups nach drei Jahren Zwangspause
    Biebergemünd (jol). Nach drei Jahren Zwangspause kehrte der Biebergemünd-Cup in seiner 13. Auflage fulminant zurück. Zum vierten Mal als Ranglistenturnier des DTB ausgeschrieben, sicherten sich Can Frank (Kasseler TC Bad Wilhelmshöhe) und Kelly Richter (TC Würzburg) den Sieg. Der Birsteiner Fabian Neff und der Freigerichter Robin Frühwacht schafften den Sprung ins Halbfinale. An den drei Turniertagen sahen die zahlreichen Zuschauer viele starke Partien.
  • 2
    Lokalsport
    GNZ-Serie „Was macht eigentlich...?“: Der Gelnhäuser Oliver Hodatsch
    Gelnhausen (re). Mit insgesamt neun Starts beim legendären Ironman auf Hawaii zählt der Gelnhäuser Triathlet Oliver Hodatsch immer noch zu den herausragenden Ausdauersportlern im Main-Kinzig-Kreis. 1994 schaffte es der „Langdistanzathlet der ersten Stunde“ einen herausragenden 66. Platz bei der Weltmeisterschaft in Kailua-Kona zu belegen, dem Ort der Austragung auf der Insel Big Island. Der 57 Jahre alte Hodatsch war zu jener Zeit, zusammen mit Matthias Bechtold, Adi Kohr, Elisabeth Nohel und dem Wächtersbacher Franz Karl die Begründer der hiesigen Triathlonszene. Diese wies mit der Gründung der Triathlonabteilungen beim Radfahrverein Tria Wächtersbach und beim Schwimmverein Gelnhausen ihre Ausgangspunkte auf.
  • 3
    Lokalsport
    Serie Aufschlag (Teil 2): TG Langenselbold spielt um den Klassenerhalt
    Langenselbold (kel). Die Saison 2021/2022 war für die TG Langenselbold mit acht Aufstiegen und fünf Meisterschaften die erfolgreichste Runde in der Vereinsgeschichte. „In diesem Jahr geht es darum, sich in den neuen Ligen zu etablieren und die Klasse zu halten“, berichtete der neue Sportliche Leiter, Andre Winkler, der im Sportausschuss Matthias Leißner ersetzt. Leißner konzentriert sich vermehrt auf seine neuen Aufgaben als Vereinsvorsitzender.
  • 4
    Lokalsport
    TV Bad Orb: Gerß Dritte, Lik gewinnt Altersklasse
    Bad Orb/Frankfurt (re.). Ein starkes Trio vertrat den TV Bad Orb beim City-Triathlon in Frankfurt. Unter anderem wurde Michael Lik Gesamtneunter und gewann seine Altersklasse. Lisa Gerß wurde Dritte und gewann Bronze.
  • 5
    Lokalsport
    Serie „Aufschlag“ (Teil 1): Bei Drittligist TTC Salmünster herrscht Vorfreude
    Bad Soden-Salmünster (kel). Mit einem Kader von acht Spielerinnen gehen die Frauen des TTC Salmünster mit viel Zuversicht in die 3. Bundesliga und wollen zugleich mit der Zweiten den Aufstieg in die Oberliga Hessen schaffen. Allen voran Sienna Stelting (13) und Sabina Jaschin (17), die sowohl in die 3. Liga als auch in der Hessenliga an die Platte gehen und auch die Verbandsligamänner unterstützen.
  • 6
    Lokalsport
    Unklare Hallennutzungsperspektive aufgrund der Belegung mit Flüchtlingen: Problematik betrifft auch weitere Vereins-Abteilungen
    Sportpolitik (dg). Der Turnverein (TV) Wächtersbach schickt in der kommenden Saison keine Volleyball-Männermannschaft in die Punktrunde. Das Bezirksliga-Team der Messestädter hat sich aufgelöst.
  • 7
    Lokalsport
    2:1-Sieg im Endspiel der internationalen Studenten-Titelkämpfe
    Beachvolleyball. Peter und Georg Wolf aus Bad Soden, vierfache Deutsche Meister im Beachvolleyball der Studenten, krönten ihre Erfolgsliste mit einem weiteren Titel. Die beiden Lehramts-Studenten an der Uni Frankfurt wurden (wie bereits vermeldet) in Polen mit dem 2:1-Endspielsieg (30:28/21:16) gegen Litauen sensationell Europameister der Studenten. Von Turnier zu Turnier eilen die Brüder Peter (30) und Georg Wolf (27) in diesem Sommer bei der deutschlandweiten Beachtour auf Punktejagd. Unterbrochen wurde diese mit der Flugreise nach Warschau (Polen) zu den European Universities Games in Lodz. Als frisch gebackener Europameister landete man danach in Frankfurt, von wo es am Freitagabend direkt nach Coesfeld zum nächsten A+Turnier am Wochenende ging. Mehr dazu am Dienstag, 26. Juli, in der GNZ.
  • 8
    Lokalsport
    Warum die ambitionierten Bundesliga-Triathletinnen des TV Bad Orb schwächeln
    Bad Orb (re). Die Bundesliga-Triathlonmannschaft des TV Bad Orb erzielte trotz großen Einsatzes einen für das Team enttäuschenden 14. Gesamtrang beim dritten Bundesligawettkampf am Schliersee.
  • 9
    Lokalsport
    Wie die heimische Sportwelt mit der Pandemie umgeht
    Corona-Sport-News: Immer aktuell
    Main-Kinzig-Kreis/Region (dg). Seit Mitte März 2020 ist in der heimischen Sportwelt nichts mehr, wie es vorher war: Die Verbreitung des Coronavirus hat nachhaltige Konsequenzen. Der Spiel- und Wettkampfbetrieb war seither immer wieder phasenweise ausgesetzt.