SUCHE
  • 1

    Gelnhausen (jol). Es ist vollbracht. Um 11.06 Uhr sicherten sich Judith Gebkea Strich und Dirk Leonhardt den Teamweltrekord im Treppenlauf. Gemeinsam steigerten sie den Rekord um 24 Minuten auf 26 Stunden...

  • 1
    Lokalsport
    Meinungen aus dem Main-Kinzig-Kreis zur Änderung der Wettspielordnung
    Tischtennis (kel). Der Beirat des Hessischen Tischtennisverbandes (HTTV) wird in seiner Sitzung am 20. März über zwei Anträge zu Änderungen der Wettspielordnung beraten. So hat der Spielausschuss den Antrag gestellt, ab der Saison 2022/2023 in allen Männerklassen mit Vierermannschaften zu spielen. Das würde das Aus für Sechser-Mannschaften bedeuten. Eine Ausnahme bildet die 3. Kreisklasse, wo Dreier- oder Viererteams zur Auswahl stehen. Bereits ab der Saison 2021/2022 soll nach den Vorstellungen des Antragstellers in allen Klassen mit Vierermannschaften nur noch das Bundessystem (Zwei Doppel, acht Einzel) und nicht mehr das Werner-Scheffler-System (zwei Doppel, zwölf Einzel) gespielt werden.
  • 2
    Lokalsport
    Hessisches Corona-Kabinetts skizziert stufenweise Rückkehr in den Amateursport
    Sportpolitik (dg). Die Hessische Landesregierung hat den Stufenplan für mögliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen, welche die auf der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch beschlossen worden sind, im Kern bestätigt und entsprechende Verordnungen verabschiedet. Für die hessischen Sportfachverbände zeichnen sich damit ab der kommenden Woche schrittweise Lockerungen ab, deren zeitliche Umsetzung allerdings an Inzidenzwerte und an die Durchführung von tagesaktuellen Schnell- und Selbsttests gekoppelt sind. Die Entscheidungen der hessischen Landesregierung haben darüber hinaus zur Konsequenz, dass die Wiederaufnahme des Ligaspielbetriebes in der unterbrochenen Amateurfußball-Saison 2020/2021 faktisch nicht mehr möglich ist.
  • 3
    Lokalsport
    ZTS-Rennserie:- Bad Orber top /Trainingspool im Keller
    Triathlon (re). Die vorletzte Etappe bei der virtuellen ZTS-Triathlonserie ging erneut an Michael Rademacher. Der Starter des TV Bad Orb hat nach seinem dritten Sieg durchaus noch Chancen auf den Gesamtsieg. „Platz eins bis Platz fünf ist noch möglich“, verriet der Sieger unmittelbar nach dem Rennen. Rademacher würde dann mit seiner Ehefrau Dana Wagner gleichziehen, die – wie sich mittlerweile herausgestellt hat – bereits jetzt schon als Siegerin feststeht.
  • 4
    Lokalsport
    Digitales Bewegungs-Angebot für Schüler und Eltern am GGG
    Schulsport (re). Fehlender Schulsport, untersagtes Vereinstraining, allgemeine Kontaktbeschränkungen. Gerade in Zeiten der Pandemie ist regelmäßiges Sporttreiben ein großes Problem. Dies gilt aber nicht nur für die Schüler, sondern auch für deren ganze Familie. Dagegen wollte das Gelnhäuser Grimmelshausen-Gymnasium (GGG) etwas tun.
  • 5
    Lokalsport
    Sparkassen-Sportstiftung vergibt „Jugendförderpreis“
    Main-Kinzig-Kreis (re). Der bisherige „Dr. Harald-Schmid-Preis“ der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig heißt künftig „Jugendförderpreis“.
  • 6
    Lokalsport
    Gelnhausens Schiri-Boss Spillner berichtet von weitgehender Stabilität
    Gelnhausen (fdo). Seit dem 2. November befindet sich die heimische Fußballwelt im Stillstand. Neben den Vereinen und Spielern wurden auch die Unparteiischen wegen des Lockdowns ins Abseits gestellt. Kreisschiedsrichterobmann Heiko Spillner rechnet coronabedingt allenfalls mit einer geringen Anzahl von Unpartteiischen, die pausieren würden. Er vermutet, im Fall eines wieder normalisierten Spielbetriebes in einer pandemisch entspannten Gesamtlage alle derzeit in der Vereinigung aktiven 114 Referees an Bord zu haben.
  • 7
    Lokalsport
    Wie sich die Brüder Loris und Lucio Betz durch den Lockdown hangeln
    Gelnhausen (rh). Seitdem die Schwimmer Loris und Lucio Betz aus dem Steinauer Ortsteil Neustall mit dem SV Gelnhausen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) im Frühjahr 2020 in die 2. Bundesliga aufgestiegen sind, wurde kein Wettbewerb mehr ausgetragen. Die DMS 2021 wurde ersatzlos gestrichen. So bleibt für die Brüder derzeit nur der Trainingsalltag.
  • 8
    Lokalsport
    Wie die heimische Sportwelt mit der Pandemie umgeht
    Corona-Sport-News: Immer aktuell
    Main-Kinzig-Kreis/Region (dg). Seit Mitte März 2020 ist in der heimischen Sportwelt nichts mehr, wie es vorher war: Die Verbreitung des Coronavirus hat nachhaltige Konsequenzen. Der Spiel- und Wettkampfbetrieb war monatelang ausgesetzt, im Sommer des vergangenen Jahres war eine schrittweise Rückkehr in den sportlichen Alltag zu verspüren.
  • 9
    Lokalsport
    Alzenaus neuer Trainer Fabian Bäcker im Interview
  • 10
    Lokalsport
    Sechstes Rennen der ZTS-Serie:Wagner vor Gesamtsieg
    Triathlon (re). Das Triathlonteam des TV Bad Orb befindet sich derzeit im Erfolgsrausch. Auch bei der sechsten Austragung der ZTS-Triathlonserie zeigten beide Mannschaften wieder hervorragende Leistungen. Wieder war es die routinierte Dana Wagner, die das Rennen nach 19,2 Kilometer gewann und damit bisher drei Mal ganz oben auf dem Podest Platz nehmen durfte. Der Gesamtsieg ist der sympathischen Athletin damit fast nicht mehr zu nehmen. Laura Jansen, die erstmals an der Serie teilnahm, hatte im Zielsprint eine Sekunde Rückstand und wurde Siebte. Bei Lisa Gerß lief es aufgrund technischer nicht rund. Gerß, die die letzten Rennen immer unter den besten fünfzehn absolvierte, war nach Zieldurchfahrt heilfroh, überhaupt das Ziel auf Platz 41 zu erreichen. Auch bei den Männern ging der Tagessieg nach Bad Orb. Michael Rademacher fuhr auf den zehn Runden zu seinem zweiten Sieg mit einer erstklassigen Sprintleistung.
  • 11
    Lokalsport
    Wie Frank Loder über den Fußball zum Marathon fand
    Hasselroth. Als das Niedermittlauer Eigengewächs Frank Loder seine Fußballerlaufbahn mit 39 Jahren beendete, zog sich der pensionierte Polizei-Oberkommissar keineswegs aufs sportliche Altenteil zurück. Der dreifache Familienvater entdeckte seine Leidenschaft für den Marathonlauf und den Triathlon. Persönlich setzte er sich in diesen Sportarten immer wieder neue Ziele und konnte diese durch einen eisernen Willen und immensen Trainingsfleiß auch verwirklichen.