SUCHE

Bad Orb Achter, SVG Neunter

Saisonauftakt der Triathlon-Regionalliga in Darmstadt

29 Mrz 2021 / 14:39 Uhr
Darmstadt (re). Lange Zeit haben die Männer des Bad Orber Regionalligateams gebangt, ob der für den vergangenen Sonntag angesetzte „Swim & Run“-Wettkampf in Darmstadt wirklich ausgetragen werden kann.. Doch der gastgebende DSW Darmstadt hatte mit einem durchdachten Hygienekonzept die Genehmigung für einen Wettkampf für den Leistungssport bekommen und richtete somit den ersten Wettkampf im deutschen Triathlonkalender aus. Mit dabei auch die beiden Regionalligateams des „Teams Bad Orb – Gesund im Spessart“ und des SV Gelnhausen. Die Kurstädter landeten in der Mannschaftswertung auf Rang acht, die Gelnhäuser wurden Neunter.

Beide Mannschaften haben durch die Zugehörigkeit zur dritthöchsten Triathlonliga die Legitimation für ein Schwimmtraining, was sich jedoch in der Praxis schwieriger darstellt, da ein Schwimmbad gefunden werden muss, was teils logistische und finanzielle Aufwendungen mit sich bringt. „Dementsprechend waren die Ausgangsvoraussetzungen im Schwimmbereich für die verschiedenen Teams der Regionalliga teils sehr unterschiedlich. Zwischen Startern mit dem ersten Wasserkontakt seit Monaten und Bundesligastartern, die teils recht normale Trainingsbedingungen vorfinden, war das Leistungsspektrum sehr heterogen“, erkkärt TVO-Sprecher Jürgen Metzler. Alles weitere zu diesem besonderen Auftaktwettkampf in Coronazeiten lesen Sie in der GNZ vom 30. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4