SUCHE

Corona-Sport-News: Immer aktuell

Wie die heimische Sportwelt mit der Pandemie umgeht

14 Jan 2021 / 11:18 Uhr
Main-Kinzig-Kreis/Region (dg). Seit Mitte März 2020 ist in der heimischen Sportwelt nichts mehr, wie es vorher war: Die Verbreitung des Coronavirus hat nachhaltige Konsequenzen. Der Spiel- und Wettkampfbetrieb war monatelang ausgesetzt, im Sommer war eine schrittweise Rückkehr in den sportlichen Alltag zu verspüren.

Mit Beginn des Herbstes und der erneut stark steigenden Fallzahlen sowie der Inzidenzwerte ist diese Entwicklung aber auch schon wieder überholt. Der Amateur- und Breitensport befindet sich seit 2. November erneut in einer vollständigen „Wettkampf-Zwangspause“, die zumindest bis Ende Januar und sehr wahrscheinlich auch darüber hinaus andauern wird. Der Hessische Volleyball-Verband hat die Saison 2020/2021 Mitte Januar 2021 abgebrochen, auch die Jugend-Runde bei den Handballern wird nicht ausgespielt. Weitere Fachverbände diskutieren ähnliche Szenarien. Wie die regionale Sportwelt im weiteren Verlauf mit der Pandemie umgeht und welche zusätzlichen Konsequenzen die Vereine und Verbände aus der dynamischen Corona-Lage perspektivisch ziehen, lesen Sie täglich aktuell bei uns im GNZ-Sportteil.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4