SUCHE

Eishockey: Ganz große Löwen-Pläne

DEL2-Klub unterzeichnet Vormietvertrag mit Investor Katz Group / Multifunktionshalle am Flughafen für 23 000 Zuschauer geplant

15 Aug 2019 / 14:38 Uhr
Frankfurt (re/dg). In rund vier Wochen beginnt die DEL2-Eishockey-Saison 19/20. Ein Jahr vor der praktischen Wiedereinführung von Auf- und Abstieg reifen in Frankfurt große Pläne. Die ambitionierten Löwen Frankfurt, ihres Zeichens amtierender Vizemeister, setzen auf die neue Multifunktionshalle „The Dome”, die am Flughafen entstehen soll. Einen entsprechenden Vorvertrag mit dem Investor hat das Löwen-Management bereits unterschrieben.

In Frankfurt wird im Hintergrund schon seit Jahren von einer größeren und modernen Arena geträumt. Die Eissporthalle am Ratsweg genügt mittlerweile nicht mehr höchsten Ansprüchen. Lange Zeit wurde (wie bereits mehrfach berichtet) mit einem Arena-Neubau am Kaiserlei zur Offenbacher Stadtgrenze hin geliebäugelt. Jetzt haben die Löwen Fakten geschaffen: Sie schlossen mit der Katz Group einen Vormietvertrag ab. Der Investor, der auch Mitgesellschafter beim NHL-Klub Edmonton Oilers ist, will am Frankfurter Flughafen eine hochmoderne Multifunktionsarena für 23 000 Zuschauer bauen. Lesen Sie alles dazu in der GNZ vom 16. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: