SUCHE

„Ich fange nicht bei Null an“

Alzenaus neuer Trainer Fabian Bäcker im Interview

17 Feb 2021 / 13:54 Uhr

Fußball. Er ist der neue Mann auf der Kommandobrücke des FC Bayern Alzenau, Tabellenvorletzter der Regionalliga Südwest: Der 30-jährige Fabian Bäcker folgt auf Artur Lemm und soll die Unterfranken als Trainer zum Klassenerhalt in der vierthöchsten deutschen Spielklasse führen. In doppelter Hinsicht eine Mammutaufgabe, da innerhalb weniger Wochen 21 Partien zu absolvieren sind und die Alzenauer angesichts von sechs Absteigern als Tabellenvorletzter einen echten Kraftakt hinlegen müssen, um das Saisonziel zu erreichen. Im Gespräch mit der GNZ verrät der ehemalige Bundesligaprofi (zwei Einsätze für Borussia Mönchengladbach), wie er die Sache angehen will.

Mehr in der GNZ vom Mittwoch, 17. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: