SUCHE

Kleta-Brüder erneut ganz vorne

Hallen-Mehrkampfmeisterschaft des Hessischen Turnverbandes

13 Mrz 2019 / 15:00 Uhr
Gelnhausen (alt). Juan-Sebastian Kleta glänzte auch bei den Hessischen Hallenmehrkampfmeisterschaften des Hessischen Turnverbandes (HTV). Hier erzielte der 14-Jährige Schüler, der hierbei im Trikot des SV Brachttal antrat, den Hessentitel im Dreikampf der M14/15. Diese Meisterschaft wurde in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf ausgetragen.

Juan-Sebastian Kleta war mit 7,17 der schnellste Teilnehmer der Veranstaltung über 60 Meter, auch sprang keiner weiter als er mit 6,91 Meter. Die vier Kilogramm-Kugel stieß er ebenfalls hervorragende 15,96 Meter weit. Mit diesen drei Disziplinen sammelte er 2020 Punkte und holte souverän vor seinen Zwillingsbruder Juan-Esteban Kleta, der auf 1763 Punkte kam, den Hessentitel. Neben Juan-Sebastian Kleta sprang nur Juan-Esteban Kleta in dieser Altersklasse weiter als sechs Meter (6,21 Meter). Beim Sprint erreichte er mit 7,23 Sekunden knapp hinter seinem Bruder die Ziellinie. Die Vier-Kilogramm-Kugel ließ Juan-Esteban bei exakt elf Meter einschlagen. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 14. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4