SUCHE

Kleta Deutscher Meister

TVG-Toptalent brilliert erneut

11 Aug 2019 / 16:37 Uhr
Gelnhausen (alt). Bei den Deutschen Blockwettkampfmeisterschaften der Leichtathleten in Lage (Nordrhein-Westfalen) galt Juan-Sebastian Kleta vom TV Gelnhausen aufgrund seiner mit 3159 Punkten aufgestellten Jahresbestleistung als Favorit des Blockwettkampfs Wurf der M15. Bei diesen nationalen Meisterschaften strebte der Schüler seinen vierten Deutschen Meistertitel in diesem Jahr an, den er prompt auch holte.

Es ist gerade mal einen Monat her, dass Kleta bei den Deutschen U18-Jugendmeisterschaften in Bremen mit drei Deutschen Meistertiteln für Furore sorgte. Sowohl beim 100-Meter-Sprint, den er mit 10,93 Sekunden gewann, und bei der Weitsprungmeisterschaft, bei der er mit 6,88 Metern siegreich war, als auch beim 4-x-100-Meter-Staffelwettbewerb gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Juan-Esteban holte das Riesentalent in Bremen Gold.

Kletas Erfolgsgeschichte fand nun in Lage seine Fortsetzung. Schon beim ersten Wettbewerb, dem 80-Meter-Hürdenlauf, glänzte Kleta mit 11,19 Sekunden als Dritter seiner Riege des Blockwettkampfs Wurf. Lesen Sie alles dazu in der GNZ vom 12. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4