SUCHE

Mit Topzeit nach Hawaii

Michael Lik löst in Barcelona das WM-Ticket

09 Okt 2019 / 18:49 Uhr
Triathlon (re). Noch nie war ein Athlet aus der Region schneller über die Ironmandistanz als der Linsengerichter Michael Lik. Mit neuer Rekordzeit von 8:41,53 Stunden unterbot der Modellathlet aus der Regionalligamannschaft des TV Bad Orb beim Ironman in Barcelona die aus dem Jahr 1994 stammende Bestzeit des Achtfach-Hawaii-Finishers Oliver Hodatsch um ganze zehn Minuten (wir berichteten). Mit dieser laut TVO-Sprecher Adi Kohr „fantastischen Leistung“ sicherte sich Lik den Sieg in seiner Altersklasse AK 40 und erkämpfte sich die begehrte Qualifikation zur Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.

Seit nunmehr 18 Jahren betreibt Michael Lik vom Team „Bad Orb – Gesund im Spessart“ Ausdauersport.

Mehr dazu in der GNZ vom 10. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: