SUCHE

Silvesterlauf abgesagt

TV Oberrodenbach muss Corona Tribut zollen

26 Okt 2020 / 15:05 Uhr
Rodenbach-Oberrodenbach (alt). Der Silvesterlauf des TV Oberrodenbach gehört zu den ältesten Volksläufen Deutschlands, die seit Bestehen ununterbrochen jährlich stattfinden. Der erste Silvesterlauf im Oberrodenbacher Forst wurde im Jahr 1974 von Karl Flesch initiiert. Nur einmal konnte dieser Traditionslauf bisher nicht stattfinden. Der Grund dafür waren die Wetterkapriolen des Winters 2010/2011, die um den Silvestertag 2010 für riesige Schneemassen sorgten. In diesem Jahr ist der Grund für die Absage ein anderer.

Momentan hat der Corona-Virus die Welt fest im Griff. Die Folgen spürt auch die Sportwelt. „Schweren Herzens“ haben der Silvesterlauf-Organisator, Dr. Michael Marquardt, und der Vorstand des TV Oberrodenbach daher beschlossen, die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 27. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: