SUCHE

Sportlerwahl 2021

Der Ablauf und die Nominierten / Gewinnspiel

31. Dezember 2021 / 11:58 Uhr
Main-Kinzig-Kreis (dg). Die 17. Ausgabe der Sportlerwahl, welche die GNZ traditionell gemeinsam mit der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen ausrichtet, steht erneut unter dem Eindruck der weiterhin andauernden Corona-Pandemie. Diese bestimmt seit März 2019 das gesamte öffentliche Leben, vor diesem Hintergrund war auch das regionale Sportgeschehen im vergangenen Jahr wieder von massiven Einschränkungen betroffen. Trotz dieser äußerst schwierigen Umstände gab es aber erneut einige Einzelsportler, die in einer insgesamt limitierten Anzahl von Wettbewerben mit herausragenden Leistungen für Aufsehen sorgten.

Die GNZ und die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen haben sich vor diesem besonderen Hintergrund entschieden, 13 „Stars der Region“ (darunter befindet sich ein Kunstradfahrer-Duo), die aufgrund ihrer Leistungen einen Vorbildcharakter genießen, in ein coronabedingt angepasstes Sportlerwahl-Rennen zu schicken.

Der Fahrplan für die GNZ-Sportlerwahl 2021 sieht folgendermaßen aus: In der Zeit von Donnerstag, 13. Januar (ab 0.00 Uhr) bis Donnerstag, 20. Januar (bis 24 Uhr) stellen die GNZ-Sportredaktion und die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen 13 Sportlerinnen und Sportler (zwölf Wahlvorschläge) auf ihren Internet- und Facebook-Plattformen zur Wahl. Da es sich diesmal um ein reines Online-Voting handelt, gewinnt die- oder derjenige Akteur die Sportlerwahl, welche(r) die meisten abgegebenen Stimmen auf sich vereint. Auf die Nominierten sowie die Teilnehmer des Sportlerwahl-Gewinnspiels warten attraktive Preise. Mehr dazu und alles über die Nominierten erfahren Sie in der GNZ vom 3. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4