SUCHE

Tauber, Betz und Kirchhof bärenstark

Gründautalring: 2500 Zuschauer

10 Jun 2019 / 19:44 Uhr
Gründau (nee). Dröhnende Motoren, quietschende Reifen, dampfende Auspuffrohre und der Duft nach Benzin. Getreu dem Motto: Aufdrehen, abdrehen, durchdrehen. Am Pfingstwochenende verwandelte sich das ADAC-Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main in Gründau erneut in ein Motorsport-Mekka. Hierbei begrüßte der MSC Gründautal unter der Leitung des Vorsitzenden Horst Laubach und Rennleiter Bernd Körner alle Zuschauer, Fahrer, Helfer und Sponsoren zum 65. Autocross und zum 36. Rallycross auf dem überregional bekannten „Gründautalring“. Die Lokalmatadore zeigten sich am Rennwochenende in Topform. 2500 Zuschauer waren an der Strecke dabei.

Mehr in der GNZ vom Dienstag, 11. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4