SUCHE

Tochter läuft, Mama coacht

Vanessa und Irina Mikitenko sind ein Erfolgsteam

21 Dez 2020 / 11:48 Uhr
Freigericht-Somborn (re). Der erste Einladungswettkampf des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV) für Berufs- und Spitzensportler in der Frankfurter Kalbach-Halle kam für die Sombornerin Vanessa Mikitenko gerade recht. Die 15-jährige Nationalkader-Athletin im Trikot des SSC Hanau-Rodenbach überprüfte ihre Form mit dem Einsatz gegen die schnellste deutsche Schülerin im 800-Meter-Lauf und gewann das spannende Duell gegen Jana Becker (LG Wettenberg) auf der 2000-Meter-Distanz letztlich sicher.

Mikitenkos Siegerzeit lautete 6:36,22 Minuten – eine beachtliche Marke, dennoch gab es auch konstruktive Kritik von der prominenten Mutter und Trainierin Irina an der Renneinteilung ihrer Tochter. Alles dazu lesen Sie in der GNZ vom 22. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4