SUCHE

Wagner sprintet auf Rang zwei

Klasse-Start der Bad Orberin in die virtuelle „ZTS-Triathlon-Serie“

30 Nov 2020 / 14:06 Uhr
Bad Orb (re). Insgesamt 600 Triathleten standen bei der ersten Austragung an der virtuellen Startlinie der „ZTS-Triathlon-Serie“. Der auf einem Rollentrainer ausgetragene Radwettbewerb zog insgesamt 80 Mannschaften aus Deutschland in die hauseigenen Trainingsräume. Gleich bei der ersten Austragung setzte Dana Wagner vom Bundesligisten „Team Bad Orb - Gesund im Spessart“ ein Zeichen und beendete das Rennen nach knapp 54 Minuten zeitgleich hinter Lena Gottwald vom Ligakonkurrenten Team Viernheim/Heildelberg. Die 23-jährige Gottwald gewann 2019 den Europa- und Weltmeistertitel in ihrer Altersklasse über die Olympische Distanz.

„Ich ärgere mich ein wenig, da heute auch der Sieg drin gewesen wäre. Lena fuhr einen Aerohelm und ich nicht, das war der feine Unterschied, der ihr zum Sieg verhalf“, ist sich Wagner diesbezüglich sicher. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 1. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4