SUCHE

Wintercups 2021 unwahrscheinlich

Vereine rechnen durchweg mit Absagen / FSV Hailer hofft noch

07 Jan 2021 / 11:21 Uhr
Fußball (fdo). Der zweite Lockdown hat die heimische Fußballwelt fest im Griff: Wann wieder Punktspiele stattfinden, steht in den Sternen. Vorbereitungsturniere wie die traditionellen Wintercups sind Stand jetzt nicht durchführbar. Die GNZ hat sich bei heimischen Vereinen umgehört und ist zwar auf Planungsflexibilität für den Fall der Fälle, aber auch Skepsis gestoßen.

Vor allem in Hailer blickt man auf eine lange Wintercuphistorie zurück. Die 33. Ausgabe des Traditionsturniers wäre gleichzeitig das erste Event im Jubiläumsjahr des FSV, der sein 100-jähriges Bestehen feiert. Die Hailerer haben für den Fall der Fälle ein abgespecktes Wintercup-Alternativkonzept im Köcher. Bei anderen Klubs wie der SG Altenhaßlau/Eidengesäß, dem SV Neuses oder dem SV Hochland Fischborn und weiteren regionalen Vereinen gehen die Verantwortlichen zurzeit davon aus, dass keine entsprechenden Turniere realisierbar sind. Wobei kurzfristige Ansetzungen bei einer entsprechenden Abflachung des Infektionsgeschehens und den dann wahrscheinlichen Lockerungen potenziell noch möglich erscheinen. Lesen Sie den kompletten Überblück über die regionale Wintercup-Thematik in der GNZ vom 8. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: